Übungbei der Constantia Teich AG

 

 

Am Freitag dem 2.9.11 waren wir bei der Constantia Teich AG zu der jährlichen Übung eingeladen.

 

 

Übungsannahme war, dass ein Hubstapler beim Laden einen Dieseltank beschädigt hatte, der austretende Treibstoff geriet in Brand, der Fahrer des LKW als auch der des Hustaplers mussten aus dem Brennenden Gebäude gerettet werden.
Beim Eintreffen hatte sich die Löschtruppe der Constantia Teich AG bereits mit Atemschutz ausgerüstet und startete die Personensuche.
Der Atemschutztrupp von Tank Weinburg ging mit HD (Schaumrohr) bei einem anderen Eingang vor.
Etwas später folgte auch die FF-Hofstetten Grünau und die FF-Ober-Grafendorf.

 

Wir möchten uns bei der Constantia Teich AG für die Ausarbeitung der Übung und für die gefolgte Einladung zu einer Jause bedanken.