Monatsübung - Scheunenbrand

 

 

 

Bei der heutigen Monatsübung war die Annahme ein Brand einer Scheune der Familie Schöner.

 

 

Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus. Die Besitzer informierten uns dass zwei Personen vermisst sind und sich vermutlich noch in dem Brandobjekt befanden, ebenfalls informierten sie uns dass sich zwei Gasflaschen in dem Objekt befinden.

Sofort wurde mit der Suche nach den Vermissten begonnen sowie ein Außenangriff aufgebaut. Schon nach wenigen Minuten konnten die Atemschutztrupps die verletzten Personen retten sowie die Gasfalschen aus dem Gebäude bringen.

Sofort wurden diese aus der Deckung gekühlt.


Recht herzlich möchten wir uns bei der Familie Schöner bedanken, die uns ihr Gebäude beüben lies.